Aktuelle News - SSV ´81 Pfaffenheck e.V.

Direkt zum Seiteninhalt
Aktuelle News
Traditionelles Döbbekochenessen 2022 - Bilder und Impressionen

Der SSV '81 Pfaffenheck hielt Brauchtum aufrecht und lud erneut zum Döbbekochenessen ein.

Auch in diesem Jahr wurde in Pfaffenheck wieder an die legendären Taten
des heiligen Martin von Tours durch einen Laternenumzug erinnert.

Der St. Martins-Umzug mit dem Abbrennen des Feuers fand am Freitag,
den 11. November 2022 um 18.00 Uhr statt.
Spielfest 2022 - Bilder und Impressionen
(September 2022)
Nach zwei Jahren Abstinenz konnte endlich wieder das  traditionelle Spielfest
des SSV `81 Pfaffenheck am Dorfgemeinschaftshaus  in Pfaffenheck durchgeführt werden.
Wer erinnert sich nicht an den  „Human Kicker“ oder das menschliche „Mensch ärgere dich nicht“,
das  allen Teilnehmenden sichtlich Freude bereitete. In diesem Jahr hatte der  SSV um seinen Vorsitzenden
Ralf Kemmer
wieder ein buntes und  spannendes Programm zusammengestellt.
Dabei durfte der  schweißtreibende „Human Kicker“ natürlich nicht fehlen.
Jede Menge  Bewegungsspiele und ein „bungee-run“ komplettierten die große Auswahl
an Betätigungsmöglichkeiten. Von Anfang bis Ende war auch  für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Vereinswanderung 2022 - Bilder und Impressionen

Nachdem 2 Jahre coronabedingt keine Gemeinschaftsveranstaltung durchgeführt werden konnte,
fand dieses Jahr wieder eine Vereinswanderung statt. Eingeladen waren alle Vereinsmitglieder
und Freunde des SSV ´81 Pfaffenheck.  Der Treffpunkt war das Dorfgemeinschaftshaus in Pfaffenheck.
Von dort startetenn wir zum  „Drei-Dörfer-Weg“ (Pfaffenheck - Udenhausen - Nörtershausen - zurück).
Die Strecke betrug ca. 7 km, war gut ausgebaut und enthielt kaum  Steigungen.

Nach den  „Strapazen“ der Wanderung haben wir uns im DGH  Pfaffenheck zu einem gemütlichen
Beisammensein und Abendessen getroffen. Der "Wandertag" war eine rundum gelungen Sache.

Spielfest am 3./4. September in Pfaffenheck!
(August 2022)
Endlich ist es wieder soweit: nachdem 2 Jahre coronabedingt keine Gemeinschaftsveranstaltung durchgeführt werden konnte, findet dieses Jahr wieder am letzten Wochenende der Sommerferien, das traditionelle Spielfest des SSV´81 Pfaffenheck statt. Start ist am Samstag, den 3. September ab 18.00 Uhr mit   einem Spätschoppen auf dem Festplatz am Dorfgemeinschaftshaus in Pfaffenheck.  Das eigentliche Spielfest startet dann am Sonntag ab 11.30 Uhr mit der Öffnung der Getränkestände und des Grills; ab 14.00 Uhr beginnen der eigentliche Spielbetrieb und die Ausgabe von Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Für die Kinder und alle Junggebliebenen wird es wieder ein abwechslungsreicher Nachmittag werden, an dem man sich an vielen verschiedenen Spielen oder in anderen Wettbewerben beweisen kann. Besondere Highlights in diesem Jahr sind neben einer Riesenhüpfburg, einer Schießbude und einem überdimensionalen „Menschenkicker“ ein bungee-run, bei dem man an ein Gummiseil angebunden eine möglichst weite Strecke zurücklegen muss. Für die Betreuung der Spielstationen werden übrigens noch freiwillige Helfer gesucht; wer sich hier engagieren will, sollte sich beim Vorstand melden (Tel.: 06742-8048943).
Alle Interessierten aus Nah und Fern sind recht herzlich zu dem Spielfest eingeladen; der SSV´81 Pfaffenheck freut sich wieder auf eine rege Teilnahme wie in den Jahren zuvor.
Ralf Kemmer, 1. Vorsitzender
Vereinswandung am Samstag, den 25.06.2022 (Bitte anmelden)
(Mai 2022)
Nachdem 2 Jahre coronabedingt keine Gemeinschaftsveranstaltung durchgeführt werden konnte, findet dieses Jahr wieder eine Vereinswanderung statt. Eingeladen sind alle Vereinsmitglieder und Freunde des SSV ´81 Pfaffenheck. Wir  treffen uns am Samstag, den 25. Juni 2022 um 14:30 Uhr am  Dorfgemeinschaftshaus in Pfaffenheck. Von dort starten wir zum  „Drei-Dörfer-Weg“ (Pfaffenheck - Udenhausen - Nörtershausen - zurück).  Die Strecke beträgt ca. 7 km, ist gut ausgebaut und enthält kaum  Steigungen, so dass sie für alle Altersklassen geeignet ist. Wir wollen  gemütlich gehen, denn auch das Gespräch und der Erfahrungsaustausch  untereinander sollen nicht zu kurz kommen; eine Rast ist ebenfalls  vorgesehen. Nach den  „Strapazen“ der Wanderung treffen wir uns abschließend im DGH  Pfaffenheck zu einem gemütlichen Beisammensein und Abendessen (ab 18.00  Uhr warmes  Buffet; Nachtisch- oder Kuchenspenden sind in Absprache mit dem  Vorstand gerne gesehen). Für Vereinsmitglieder entstehen keine Kosten;  Nichtmitglieder können gegen einen Kostenbeitrag von 10.- € teilnehmen.  Eine Anmeldung ist erforderlich unter info@ssv-pfaffenheck.de oder  Tel.: 06742 – 804854; Anmeldungen werden in Reihenfolge des Eingangs  berücksichtigt.
 
Der Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme.  
Protokoll Jahreshauptversammlung SSV’81 Pfaffenheck
(März 2022)
TOP1: Begrüßung
Der 1. Vorsitzende begrüßt die anwesenden Mitglieder und stellt fest, dass die Einladung form- und fristgerecht erfolgt ist. Die letzte Jahreshauptversammlung fand coronabedingt am 07.09.2021 statt. Zukünftig soll wieder in den normalen Rhythmus (jeweils  letzte  Märzwoche) zurückgekehrt werden. Es wird festgestellt, dass 13 stimmberechtigte Mitglieder anwesend sind, was nach § 9 Absatz 5 der Satzung die Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung sicherstellt. Der 1. Vorsitzende führt aus, dass in früheren Jahren die Einladungen zur JHV per Brief (Infopost) verschickt wurden. Da dieses Angebot der Deutschen Post nicht mehr existiert, soll zukünftig zeitgemäß per E-Mail  eingeladen werden, um die Versandkosten  zu sparen.  Zudem ist es auch wichtig, die jungen Mitglieder des Vereins, Kinder und Jugendliche, zu erreichen und einzuladen, da diese grundsätzlich durch ihre Erziehungsberechtigten vertreten werden. Ergänzungen oder Änderungen zur Tagesordnung werden aus dem Kreise der Mitglieder nicht beantragt.
TOP 2:Geschäftsbericht
Der 1. Vorsitzende berichtet, dass die letzten beiden Jahre den Verein durch Corona  extrem  eingeschränkt  haben.  Allein  gab  es  dazu  11 Coronabekämpfungsverordnungen, die im Wesentlichen durch die 3 G Regel dominiert wurden. Dies führte insgesamt zu einem deutlichen Rückgang des Spiel- und Übungsbetriebs. Ab dem 03.04.2022 soll es Erleichterungen geben, da die Coronaeinschränkungen dann  aufgehoben  werden. Damit ist ab Montag, den 4. April 2022 wieder ein regulärer Spiel-  und  Übungsbetrieb möglich. Deshalb läuft ab 1. April 2022 auch die Regelung aus, dass aufgrund Corona ausgefallene  Sportstunden  dennoch  mit  60  %  der  Übungsleiterpauschale vergütet werden. Erfreulich war, dass der Verein am 12.11.2021 zu St. Martin das traditionelle Döbbekochen-Essen im DGH zur Freude  der  Pfaffenhecker  durchführen konnte, auch wenn viele Pfaffenhecker den Außerhaus-Verkauf und nicht das gesellige Beisammensein  im  DGH  genutzt  haben,  waren  alle  dennoch  sehr froh, dass diese Tradition trotz Corona nicht untergegangen ist. Umso erfreulicher ist, dass der Verein einen  Zuwachs an Mitgliedern verzeichnen konnte:
Mitglieder zum 01.01.2021   232
Mitglieder zum 01.01.2022   269
Mitglieder zum 31.03.2022   270
Diese teilen sich wie folgt auf:
0-13J   14-17J   18-40J   41-60J   >60J    Summe
m 27       9          21        24         17        98
w 35       4          46        46         40       171
Summe  13          67        70         57       269

Insbesondere das Kinderturnen sowie das seit September 2021 neue Angebot Kindertanzen  und  Mutter-Vater-Kind-Turnen  brachte  neue  Mitglieder. Dafür ein großes Lob an Manuela Hopmeier und Monika Schön–Ley. Die Jugendsammelwoche brachte dem Verein eine Einnahme von (304,30 € x 75 %=) 228,23 €. Hierfür vielen Dank an die Jugend. Im Jahr 2021 wurden Zuschüsse von  der Gemeinde Nörtershausen in Höhe von  3.518,00 € und  vom Turnverband  2.021,00 €  gewährt,  dazu  mehr unter Top  4  Finanzen. Dies versetzt  den  Verein  in  die Lage,  auch  größere Anschaffungen durchzuführen. Geplante Aktivitäten für das Jahr 2022:
  Vereinsfahrt am 25.06.2022
  Spielefest 03.09/04.09.2022
  St. Martinsumzug/Döbbekochen-Essen 11.11.2022
  Saubermannstag/Aufräumen Kleinspielfeld – Termin noch festzulegen
Bezüglich der Vereinsfahrt wurden seitens der Mitglieder Vorschläge unterbreitet, z.B. Wandern gehen. Die Ausgestaltung soll in einer Vorstandssitzung noch entschieden werden.
TOP 3: Berichte aus den Abteilungen
Kindertanzen/Mutter-Kind-Turnen:
Monika Schön-Ley
War sehr gut besucht, leider sank jedoch die Zahl der Kinder von 13 auf 9, da nun einige Kinder in den Kindergarten gehen. Es wird geprüft, ob man die Veranstaltung eine Stunde
später beginnen lässt. Somit könnten alle Kinder wieder teilnehmen. Dies würde spätestens nach den Osterferien gültig sein.
Kinderturnen: Manuela Hopmeier  Nicht anwesend
Tischtennis: Marvin Busch  Das Tischtennisteam hat im Wettbewerb Platz 6 von 9 erreicht. Viele Spiele mussten jedoch wegen Corona verschoben werden. Verstärkung für das Tischtennisteam wäre wünschenswert.
Frauengymnastik: Marlene Lamb  Nicht anwesend, da krank. Marlene wird krankheitsbedingt 6 Wochen ausfallen. Anne Schmitz wird ihr Training übernehmen.
Yoga: Uschi Essling  Nicht anwesend. Ruht z.Zt.
Fitness Frauen/Männer  
Vanessa Hillesheim
Coronabedingt wurde sehr viel online-Training angeboten. Von 20 Teilnehmenden ist der Kurs auf 6 Leute geschrumpft. Vanessa fragt nach, welche Gründe dies haben könnte.
Jugendsport: Anna-Lea Reuter  Nicht anwesend Wird z.Zt. nicht durchgeführt; alternativ können die Jugendlichen am Beachvolleyball teilnehmen.
Radfahren: Georg Theobald  Treffpunkt nach wie vor Donnerstag, kann noch Zuwachs vertragen.
Stuhlgymnastik: Anne Schmitz  2x Stuhlgymnastik und 1x Gymnastik, inzwischen ist die Stuhlgymnastik stabil besucht.
Beachvolleyball: Ralf Kemmer  Wird Freitag nach Ostern wieder regelmäßig angeboten. Es könnten noch mehr Leute teilnehmen.
TOP 4: Kassenbericht
Franz Schmitz hatte bis zum 31.12.2021 die Kasse übernommen. Die letzten Jahre sind immer mit Überschuss abgeschlossen worden. 16.353,00  €  fielen  an  Ausgaben  an,  davon  an Honoraren für Übungsleiter 7.102,00 €. An Einnahmen wurden 12.954,35 € erzielt, davon Zuschüsse 5.539,00 €. Das Döbbekochen-Essen führte per Saldo zu einer Einnahme von 19,00 €.
Insgesamt steht der Verein finanziell gut da.
TOP 5: Kassenprüfung
Die Kassenprüferinnen Frau Oberender und Frau Sisterhenn berichten, dass ihre durchgeführte Kassenprüfung zu keiner Beanstandung geführt hat.
TOP 6: Entlastung des Vorstandes
Frau Oberender beantragt, dem Vorstand für das Jahr 2021 Entlastung zu erteilen. Von den stimmberechtigt anwesenden Mitgliedern stimmten 13 mit Ja, 0 mit Nein und keine Enthaltung.
Damit ist der Vorstand für das Jahr 2021 entlastet.
TOP 7: Anregung / Sonstiges
Monika Schön- Ley fragt nach Ringen zum Schwingen; diese Anfrage wurde vom Vorstand abgelehnt, er sieht die beantragten Ringe für die Kinder als zu riskant an. Ralf  Kemmer  hat angemerkt, dass  bei  Anschaffungen von Sportgeräten im Vorfeld der Sportbund zu fragen ist, eine Zuschussgewährung im Nachhinein ist  nicht möglich. Vanessa  Hillesheim  schlägt vor, zukünftig ukrainische  Flüchtlinge  kostenlos am  Sportangebot  teilhaben  zu  lassen.  Dies  wird  einstimmig  von  den anwesenden Mitgliedern begrüßt. Zur Wiederbelebung der Inanspruchnahme des Angebotes des Vereins sollen durch den 1. Vorsitzenden vermehrt Artikel in der Presse platziert werden. Der 1. Vorsitzende beendet die JHV um 21.18 Uhr verbunden mit dem Dank an alle anwesenden Mitglieder für die rege Teilnahme.
Birgit Kaspari-Küster                                                         Ralf Kemmer
Schriftführerin                                                                1. Vorsitzender
SSV´81 Pfaffenheck startet wieder mit Spiel- und Übungsbetrieb
(April 2022)
Die durch die Corona-Pandemie bedingten, sportlosen Zeiten in Pfaffenheck sind aufgrund der aktuellen Lockerungen vorbei. Seit Dienstag, den 19. April 2022 findet der Spiel- und Übungsbetrieb des SSV´81 Pfaffenheck wieder ohne Einschränkungen statt; die allgemein üblichen Hygieneregeln sind dabei selbstverständlich weiterhin einzuhalten. Somit konnten auf der Jahreshauptversammlung am 31. März auch Veranstaltungen für 2022 beschlossen werden. Geplant sind • 21. Mai ab 10.00 Uhr: Saubermannstag (Aufräumen/Instandsetzen im und rund um das DGH Pfaffenheck, freiwillige Helfer bitte beim Vorstand melden) • 25. Juni, 13.00 Uhr: Vereinswanderung in der näheren Umgebung; anschließend Essen und gemütliches Beisammensein im DGH Pfaffenheck • 3./4. September: Spielfest rund ums DGH • 11. November: St. Martinsumzug mit anschließendem Döbbekochenessen. Einzelheiten zu den Events folgen zeitgerecht. Wir hoffen, alle Veranstaltungen wie beabsichtigt, durchführen zu können. Also Termine vormerken und mitmachen. Wir freuen uns alle auf eine Rückkehr zu „normalen“ Zeiten und ein Jahr, in dem wir unseren Sport wieder uneingeschränkt ausüben können.
Saisonstart der "Pfaffenbiker"
(März 2022)
An alle Mountain-Biker im Vorderhunsrück!
Wer Freunde am Radeln hat und unsere wunderschöne Umgebung erkunden möchte, ist bei der Radgruppe des SSV Pfaffenheck richtig. Wie in den letzten Jahren werden wir unsere Heimat zwischen Rhein und Mosel erkunden. In der Gruppe macht das mehr Spaß! Nach den guten Erfahrungen im letzten Jahr sind E-Biker herzlich willkommen.
Im Überblick:
Saisonbeginn:              7. April 2021
Zeit:                               jeweils Donnerstag, 18.00 Uhr             
Treffpunkt:                   Pfaffenheck; Dorfgemeinschaftshaus
Dauer / Distanz:         max. 2 Std. / je nach Höhenprofil ca. 25 km            
Belag:                           bevorzugt Wirtschafts- und Waldwege; kein Downhill
Radtyp:                        Mountain- oder robustes Trekkinbike (auch in E-Version)
Alter:                            Egal, jeder mit etwas Kondition ist willkommen!
Guides:                        Ortskundige sind immer dabei.
Wichtig:                      Die Strecke wird jedes Mal separat festgelegt.

Willkommen sind auch Personen, die nicht Mitglied im SSV Pfaffenheck sind.
Ansprechpartner:  Georg Theobald     (0151/19142919)
Einladung zur Jahreshauptversammlung 2022
(März 2022)
Der  SSV´81 Pfaffenheck führt am Donnerstag, den 31. März 2022 um 20.00 Uhr  im Dorfgemeinschaftshaus in 56283 Pfaffenheck, Bergstraße 3 seine  diesjährige Jahreshauptversammlung durch. Alle Vereinsmitglieder und  diejenigen, die Interesse an unseren Aktivitäten haben, sind hiermit  nochmals herzlich eingeladen. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
1.  Begrüßung
2.  Vorlage des Geschäftsberichtes 2021
3.  Entgegennahme der Berichte aus den Abteilungen
4.  Kassenbericht 2021
5.  Bericht der Kassenprüfer
6.  Entlastung des Vorstandes
7.  Verschiedenes / Anregungen und Wünsche
Die  zu diesem Zeitpunkt geltenden Vorgaben der aktuellen  Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz sind neben den allgemeinen  Hygieneregeln zu beachten. Der  Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme, zumal der Spiel– und  Übungsbetrieb dann fast wieder in normalen Verhältnissen möglich ist und  Entscheidungen über die Vorhaben in diesem Jahr anstehen.
Ralf Kemmer, 1. Vorsitzender
Abschlussfahrt der Radgruppe des SSV Pfaffenheck
(November 2021)
Am 20. November 2021 hat die Radgruppe  "offiziell" ihre Saison beendet. Bei bestem Radlerwetter nahmen wir zum  letzten Mal in diesem Jahr eine unserer Lieblingsstrecken in Angriff. Vom  DGH Pfaffenheck ging es über Brodenbach und das Hotel Peifer in den  Hunsrück. Nach einem kleinen Stärkungshalt fuhren wir ins Ehrenburger  Tal ab, ins Brodenbachtal hinein und über den Langenberg nach  Nörtershausen. Bei einbrechender Dunkelheit kamen wir wieder in  Pfaffenheck an. Nach einer kurzen Duschpause kehrten wir zum Abschluss  in der Alten Schmiede in Udenhausen ein. Trotz  Corona kann die Radgruppe auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken: Bis  auf ganz wenige Ausnahmen haben wir die Dienstags-Ausfahrten  durchgeführt. Dabei haben wir den Teilnehmerkreis durch unsere  E-Mountainbiker deutlich erweitert. Das Zusammenspiel von E- und  Nur-Bikern funktionierte reibungslos und war für beide Seiten in puncto  Trainingseffektivität ein voller Erfolg. Die gesamte Gruppe will unbedingt im nächsten Jahr nach der Zeitumstellung wieder gemeinsam „an den Start gehen“. Bis dahin wünscht die Radgruppe allen SSV-Mitgliedern und Lesern eine gute Zeit und vor allem eine stabile Gesundheit.
SSV '81 Pfaffenheck hält Brauchtum aufrecht
(Oktober 2021)
Ein kleiner Schritt zurück zur Normalität: in diesem Jahr findet trotz der Coronapandemie in Pfaffenheck am 12. November wieder im Gedenken an die legendären Taten des heiligen Martin von Tours ein St. Martins Umzug statt. Der SSV´81 Pfaffenheck lädt daher wie auch in den Vorjahren zum anschließenden Döbbekochenessen ein. Allerdings findet das Döbbekochenessen diesmal coronabedigt als Außerhaus- und Straßenverkauf auf dem Vorplatz des Dorfgemeinschaftshaus in Pfaffenheck statt. Ab 18.00 Uhr kann jeder seine Portion in mitgebrachten Warmhaltebehältern oder eingepackt empfangen. Diese rheinische Spezialität wird durch Mitglieder des Vereins selbst hergestellt. Am Verkaufsstand und im Innenbereich des DGH gilt die 3G-Regel (geimpft, getestet oder genesen); eine Testung vor Ort ist nicht möglich. Ein Hygienekonzept gemäß der 26. CoronaBekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz vom 8. Oktober wird ausgehängt. Es wird bereits jetzt gebeten, die entsprechenden Aushänge zu beachten. Die Einhaltung der Regeln wird zudem durch den Verein kontrolliert.
Ralf Kemmer, Vorsitzender
Neue Kurse im SSV´81 Pfaffenheck
(September 2021)
Wie bereits berichtet hat der SSV Pfaffenheck seit 2. September 2021 sein Sportangebot um Mutter/Vater-Kind-Turnen und Kindertanzen erweitert. Das Mutter/Vater-Kind-Turnen (12 Monate bis 2 Jahre) findet Donnerstags von 10:00-11:00 Uhr statt; derzeit sind noch 2 Plätze frei. Durch die vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten bekommen die Kinder eine Vorstellung von ihren körperlichen Fähigkeiten. Beim Turnen lernen sie beim gemeinsamen Spielen mit Gleichaltrigen nachzugeben oder zu kooperieren, aber auch Ängste zu überwinden und über sich hinaus zu wachsen. Der Kontakt zur Mutter oder zum Vater ist immer da und dieses Miteinander stärkt Vertrauen und Distanz in gesundem Maße. Motorik, Wahrnehmung, Sinneserfahrung, Gleichgewicht, Koordination, Konzentration und Ausdauer: das alles erfahren die Kleinsten und trägt somit positiv zu ihrer Entwicklung bei. Der Einstiegskurs hat sichtlich allen Spaß gemacht
Das Kindertanzen (4-7 Jahren) findet Donnerstags von 16:00-17:00 Uhr statt (Kurs bereits voll). Kindertanzen vermittelt den Kindern auf spielerische Art und Weise das Bewegen zur Musik und vor allem den Spaß daran. Das Körperbewusstsein wird gestärkt und motorischen Defiziten wird entgegen gewirkt. Kindertanzen fördert Koordination, Beweglichkeit, Rhythmik, Kreativität, Teamgeist und Sozialverhalten in einer Gruppe.
Ralf Kemmer, Vorsitzender
Zurück zum Seiteninhalt